Referenzen

Lebensabschnitt 60 +

Wir wissen, dass die Lebenserwartung heute deutlich höher ist, als noch vor etwa 100 Jahren. Wer heute 45 ist, hat der Statistik nach noch gut 35 bis 40 Jahre vor sich. Diese Phase des Lebens möchte jeder voll Lebensfreude, aktiv und selbstbestimmt verbringen. Manchmal nimmt man jetzt noch einmal einen anderen Blickwinkel auf das eigene Leben ein, setzt neue Prioritäten, entdeckt ein Hobby oder erfüllt sich einen lang gehegten Traum.

Die Gesundheit ist dabei das größte und wertvollste Gut. Von ihr ist es unbestritten abhängig, wie wohl und mobil man sich fühlt. Aber auch, wie belastbar man ist, welche Krankheitsrisiken sich entwickeln und zu Einschränkungen führen und wie stark der eigene Alterungsprozess voranschreitet. Da der Vitalstoffbedarf in der zweiten Lebenshälfte ansteigt, spielt die Ernährung für die Gesundheit eine entscheidende Rolle.

Die Bedürfnisse des Körpers an Nährstoffen verändern sich mit den Jahren. Da Muskelmasse und Stoffwechselaktivitäten im Alter abnehmen, benötigt der Mensch weniger Kalorienmengen. Der Bedarf an Vitalstoffen, wie Vitaminen und Mineralien erhöht sich hingegen, weil die Regenerationskräfte des Organismus im Alter geringer werden und die Abbauprozesse überwiegen. Hinzu kommt, dass körperliche Veränderungen, gesundheitliche Beschwerden, die Einnahme von Medikamenten oder auch soziale Veränderungen den Appetit und das Essverhalten enorm beeinflussen. Jetzt ist eine Ernährung wichtig, die auf die Ernährungsbedürfnisse des Organismus Rücksicht nimmt, das Gewicht in Balance hält, einer Mangelernährung vorbeugt, Knochen und Muskeln vor einem zu schnellen Abbau schützt und das Immunsystem stärkt.

2 Termine je 70,00 €*

* alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.